Als Sängerin und Liedmacherin lebe ich in Mecklenburg. Nach einem bewegten Leben innerhalb Deutschlands und Aufenthalten in Griechenland und Italien, wählte ich ganz bewusst die Abkehr vom hektischen Leben und den Rückzug in die Natur. Hier finde ich Inspiration und lebe meine Kreativität.

 

Stets begleitet von meiner Gitarre, teile ich pur und ungeschliffen meine Lieder mit Leichtigkeit im Tiefgang, die im Ohr bleiben. In und zwischen meinen Titeln tummeln sich Anekdoten, Ideen, Frage und andere kleine Köstlichkeiten, die dem musikalischen Beisammensein eine besondere Note geben.

In Auseinandersetzung mit mir selbst und der Anthropologie entsteht meine Musik, die auf spielerische Art mit den Verstrickungen des menschlichen Daseinsgefüges jongliert. Ich freue mich auf eine interessante Reise mit Euch durch die Verbindungen von Suchen, Finden, Loslassen und Wiederfinden.

Bewaffnet mir ihrer Gitarre spielt sich die "Seentaucherin" mit Leichtigkeit in die Herzen und Köpfe ihrer Zuhörer*innen. Mal bringt sie zum Lachen, mal zum Nachdenken, mal fühlt man sich ertappt, mal motiviert - sicher ist jedoch immer: Ihre Musik macht Spaß!
Wie der Name ihres Debüt-Albums "So wie ich bin" bereits vermuten lässt, singt sie frei von der Leber weg und ist uneingeschränkt ehrlich - die perfekte Scheibe für Menschen die hinhören.

Katharina Menzel, Musikjournalistin

Liedermacherin, deren Musik gefärbt ist durch tolle Melodien, ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Texten irgedwo zwischen Herz und Verstand, frech, laut und trotzdem überraschend.
Lieder die zum Nachdenken anregen und einen den Alltag vergessen lassen, das ist die Seentaucherin.

Julius H., Videograph